ErfahrungsBERICHTE

ERSTE EINDRÜCKE IM UNTERNEHMEN


Seit August 2016 befindet sich Mohammad Alokla bei INDUSTRIA WOHNEN in der Ausbildung zum Immobilienkaufmann.
Hier sein kurzer Erfahrungsbericht:

"Mein Name ist Mohammad Alokla. Ursprünglich komme ich aus Syrien und lebe seit drei Jahren hier in Deutschland. In Damaskus habe ich vorher als Chemielaborant gearbeitet.

 

Vor einem Jahr begann ich meine Ausbildung bei INDUSTRIA WOHNEN und befinde mich nun im zweiten Lehrjahr. Im Vorfeld absolvierte ich hier ein einjähriges Praktikum. Seitdem erlebe ich die gute Atmosphäre im Unternehmen sowie die respektvolle Zusammenarbeit mit den Kollegen.

 

Während des ersten Lehrjahres konnte ich sehr viel lernen und meine Sprachkenntnisse weiter ausbauen. Das verdanke ich vor allem meinen engagierten Arbeitskollegen, die mich bei meinen Aufgaben unterstützen. Die Arbeit im Team bereitet mir viel Spaß.

 

An der Immobilienbranche fasziniert mich die Vielfältigkeit, die INDUSTRIA WOHNEN mit ihrem breiten Leistungsspektrum abdeckt. Durch die dreijährige Ausbildung erhält man Fachkenntnisse aus der Schule, aber vor allem durch die Praxis. Die unterschiedlichen Abteilungen, die ich während der Ausbildung kennenlernen darf, sind abwechslungsreich und breit gefächert.

 

Daher freut es mich so sehr, Auszubildender bei INDUSTRIA WOHNEN zu sein."



Ebenfalls bei INDUSTRIA WOHNEN tätig, ist Abdul Hadi Faizi. Nach erfolgreicher Absolvierung der Qualifitkationsphase steht seiner Übernahme als Auszubildender nichts mehr im Wege. Lesen Sie hier auch seine Erfahrungen bei INDUSTRIA WOHNEN.

Mein Name ist Abdul Hadi Faizi und ich bin seit zwei Monaten bei INDUSTRIA WOHNEN.

 

Durch ein Praktikum habe ich das Unternehmen kennengelernt.

 

Zurzeit befinde ich mich in einer Einstiegsqualifikation, um mich auf die Ausbildung zum Immobilienkaufmann vorzubereiten. Das Unternehmen unterstützt mich mit gezieltem Deutschunterricht und Fachbegriffen für die Immobilienwirtschaft, sodass ich in naher Zukunft bei INDUSTRIA WOHNEN eine Ausbildung als Immobilienkaufmann starten kann.

 

Ursprünglich komme ich aus Afghanistan und lebe mittlerweile seit 18 Monaten in Deutschland. In Afghanistan bin ich 12 Jahre zur Schule gegangen und habe nach meinem Abschluss in Kabul Psychologie studiert. Nach meinem Studium habe ich vier Jahre beim Verteidigungsministerium von Afghanistan gearbeitet, bis ich nach Deutschland gezogen bin.

 

Mir macht die Arbeit im Bereich der Immobilienwirtschaft sehr viel Spaß und ich hoffe, dass ich die Ausbildung durch mein Engagement und meinen Ehrgeiz sehr gut absolvieren werde.